Jetzt

Jetzt ist der Augenblick der Macht!
bist endlich in die Welt erwacht
die wirklich wichtig für dich ist
und du nie mehr die Zeit vermisst

Jetzt lässt du die Gefühle weh´n
kannst erst mal tiefer in dich sehn
und spüren, was dort drinnen steckt
sich lang ersehnt nach außen reck

Jetzt kannst du wachsen, wirklich leben
in Liebe nach der Ganzheit streben
wirst alle Ecken runden lassen
und dich am eigenen Schopfe fassen

Jetzt sollst du deine Chancen sehn
und nie mehr blind vornüber geh´n
du wirst sie  nutzen und genießen
im Fluss der Einsicht stetig fließen



  
zurück

   

 

 

                                                         

 

Jetzt weißt du, es ist nichts normal
und was der Andere sagt egal
du tust was dir dein Herz erwählt
du hast dich lang genug gequält

Jetzt kannst du deine Kraft verändern
Energie nicht mit der Wut rausschlendern
das Minus in ein Plus umpolen
und aus dem Plus viel Freude holen

Jetzt bist du frei wie nie zuvor
und leise schallt es dir im Ohr:
Hast dich so lange abgehetzt
jetzt leb` bewusst

im Hier und Jetzt!

                                         W.E..19. März ´96

 

 

                                                             blättern